Veröffentlichungen der BAfF

Eine Reihe der Publikationen der BAfF können in unserem Online-Shop bestellt werden. Wenn Sie eine gewünschte Publikation nicht im Shop finden, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@baff-zentren.org.

Unsere aktuellen Arbeitshilfen finden Sie unter der Kategorie Rechtliches

Positionierungen und Stellungnahmen der BAfF zu aktuellen Themen finden Sie unter der Kategorie Stellungnahmen


2020

BAfF e.V. (2020): „Living in a box. Psychosoziale Folgen des Lebens in Sammelunterkünften für geflüchtete Kinder“.
Die Recherche als pdf



BAfF e.V. (2020): „Trauma, Empowerment und Solidarität. Wie können wir zu einem verantwortungsvollen und ermächtigenden Umgang mit Trauma beitragen?“

Die Publikation als pdf






2019

BAfF e.V. (2019): „Versorgungsbericht zur psychosozialen Versorgung von Flüchtlingen und Folteropfern in Deutschland. 5. aktualisierte Auflage“
Der 5. Versorgungsbericht der BAfF als pdf
Der Bericht kann auch in unserem Shop als gedrucktes Exemplar bestellt werden. Zum Shop


2018

BAfF e.V. (2018): „Von Aleppo nach Eisenhüttenstadt – und dann? Wege in Sicherheit und Versorgung. Tagungsdokumentation“






BAfF e.V. (2018):  „Versorgungsbericht zur psychosozialen Versorgung von Flüchtlingen und Folteropfern in Deutschland. 4. aktualisierte Auflage





BAfF e.V. & Europäisches Netzwerk der Rehabilitationszentren für Folterüberlebende (EURONET) (2018): „Geflüchtete und Überlebende von Folter in Europa. Warum ein ganzheitlicher Ansatz in der Gesundheitspolitik wichtig ist.“ (deutsche Version); „Refugee survivors of torture in Europe. Towards positive public policy and health outcomes.“ (englische Version).



BAfF e.V. & Koordinierungsstelle für die interkulturelle Öffnung des Gesundheitssystems in Rheinland-Pfalz (2018):  „Versorgungsbericht zur psychosozialen Versorgung von Flüchtlingen und Folteropfern in Rheinland-Pfalz



BAfF e.V. (2018): Tätigkeitsbericht für das Jahr 2017







2017

BAfF e.V.: Traumasensibler und empowernder Umgang mit Geflüchteten. Ein Praxisleitfaden





Flory, L., Teigler, L. (2017): „Was hilft? Wege aus der Isolation. Geflüchtete sprechen über ihre Erfahrungen mit Psychotherapie“






2016

BAfF e.V. / medico international: Traumatische Zeiten. Geflüchtete zwischen Solidarität und Abwehr. Tagungsdokumentation






Baron, J., Flory, L. (2016): „Versorgungsbericht zur psychosozialen Versorgung von Flüchtlingen und Folteropfern in Deutschland. 3. aktualisierte Auflage“






Baron, J., Flory, L. (2016): „Versorgungsbericht zur psychosozialen Versorgung von Flüchtlingen und Folteropfern in Deutschland. 2. aktualisierte Auflage“






BAfF_Abgewiesen-Weitergeschickt-Vertroestet_titelbildFlory, L., Schriefers, S., Baron, J., Drehsen, T., Sandring, N., Hannemann, M., Kriese, B., Klinger, C., Steinfurth, E., Deutscher, C., Karagöl, J. (2016): „Abgewiesen. Weitergeschickt. Vertröstet. Verloren im deutschen Gesundheitssystem.“ Versorgungsbericht zur Situation von Geflüchteten in den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.



aerztebroschuere_titelKleefeldt, E.,  Wolff, B., de Carlo, L. (2016): „Flüchtlinge in unserer Praxis. Informationen für ÄrztInnen und PsychotherapeutInnen“








2015

Versorgungsbericht bildBaron, J. & Schriefers, S. (2015). „Versorgungsbericht zur psychosozialen Versorgung von Flüchtlingen Folteropfern in Deutschland




Baron, J., Schriefers, S., Windgasse, A., & Pantuček-Eisenbacher, P. (2015). „Daten für Taten: Indikatoren für Inklusion.“-Die flüchtlingsspezifische Inklusionschart (IC_flü). soziales_kapital, 13, 133-146.



grenzbereicheBittenbinder, E., Schriefers, S., Baron, J. (2015). Grenzbereiche der Supervision – Verwaltung in Bewegung. Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht.







2014

Unsichtbare Grenzen DVD CoverBAfF (2014). „(Un-)Sichtbare Grenzen- In Szene gesetzt!“ – 6 Kurzfilme von und mit jungen Flüchtlingen. DVD und Bonusmaterial zum Filmprojekt.





BegutachtungBAfF (2014). „Begutachtung traumatisierter Flüchtlinge. Eine kritische Reflexion der Praxis“ 2.Auflage, Karlsruhe: Von Loeper Literaturverlag







BAfF & Paritätischer Landesverband Schleswig Holstein (2014). „Defizite in der Versorgung traumatisierter Flüchtlinge – Versäumnisse in den staatlichen Verpflichtungen?“





Traumatisiert. Ausgegrenzt. Unterversorgt.Baron, J., Drehsen, T., Tahirovic, A., Siami, H., Mohammed, L., Cordes, T. (2014). „Traumatisiert. Ausgegrenzt. Unterversorgt. Versorgungsbericht zur Situation von Flüchtlingen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.“





Baron, J., Steinhäuser, T., Berth, H. & Auckenthaler, A. (2014). „Überall ,Nein’. Ein Alptraum.“ – Erfahrungen von Flüchtlingen und Asylsuchenden mit der psychosozialen Versorgung in Deutschland. Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis, 46 (3), 701-718.





2013

Bittenbinder, E. (2013). „Krankheit und Rückkehr – Ein zwingender Widerspruch?“ In „Aufgaben und Herausforderungen – Ein Rückblick auf 60 Jahre Bundesamt für Migration und Flüchtlinge“.





2012

exsemBAfF (2012). Zwischen Anspruch und Realität. Evaluation der Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen. Karlsruhe: Von Loeper Literaturverlag.





beyond statistics buchcoverBittenbinder, E. (2012). Beyond statistics: sharing, learning and developing good practice in the care of victims of torture. Karlsruhe: Von Loeper Literaturverlag.






Baron, J., Cordes, T., Schriefers, S., Tutar, K. (2012): beHandeln statt verwalten! – Ein Pilotprojekt zur Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung von Opfern von Folter und anderen schweren Menschenrechtsverletzungen. In: Psychotherapeutenjournal (3/2012). „beHandeln statt Verwalten“ Pilotprojekt



beHandeln statt verwaltenBAfF und Diakonisches Werk der EKD e.V. (2012): beHandeln statt verwalten – Gesundheitliche Versorgung besonders schutzbedürftiger Flüchtlinge. Tagungsband „beHandeln statt Verwalten“






2011 bis 2000


1999 bis 1992


Im Rahmen der BAfF e.V. erstellte Abschlussarbeiten