Kategorie : News RSS feed for this section

Informationsvideos: Ermächtigung – Psychotherapie für geflüchtete Menschen

Postkarte_Ermaechtigung_1

Wer in Deutschland Asyl beantragt, hat oft Schlimmes erlebt. Krieg und Verfolgung lassen niemanden unberührt und viele Menschen leiden unter den Folgen ihrer Erfahrungen und Erlebnisse. Einige benötigen psychotherapeutische Behandlung. Doch deutschlandweit sind die Plätze bei Psychotherapeut*innen mit Kassenzulassung knapp. Für die psychotherapeutische Behandlung von Geflüchteten ist jedoch nicht immer eine Kassenzulassung erforderlich. Die Bundesregierung […]

Weiterlesen →

BAfF-Tagung 22.-24.04.2018: Von Aleppo nach Eisenhüttenstadt – und dann? Wege in Sicherheit und Versorgung

Titelbild_Tagung

Wir laden alle Interessierte herzlich zu unserer Jahrestagung „Von Aleppo nach Eisenhüttenstadt – und dann? Wege in Sicherheit und Versorgung“ vom 22. bis 24. April 2018 nach Potsdam ein. Gemeinsam mit Gesundheits- und Menschenrechtsexpert*innen möchten wir auf dieser Tagung der Frage nachgehen, was uns als Sozialarbeiter*innen, als Therapeut*innen, als Jurist*innen und als Ärzt*innen, als Bewegung […]

Weiterlesen →

Für den Fortbestand des Zugangs zum individuellen Asylrecht in Europa

Foto von <a href="https://pixabay.com/de/berlaymont-europ%C3%A4isch-kommission-2111770/"> almathias (CC0 / pixabay.de)</a>

Die Bundesweite Arbeitsgemeinschaft der Psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer (BAfF e.V.) und zahlreiche Verbände und NGOs sind in großer Sorge um den Fortbestand des individuellen Asylrechts in der EU. Gemeinsam kritisieren wir die geplante Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems (GEAS), die derzeit auf EU-Ebene verhandelt wird und fordern: Die geltenden völkerrechtlichen, menschenrechtlichen und europarechtlichen […]

Weiterlesen →

Stellungnahme zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche

EinstehenFuerMenschenrechte_1c

Einigung auf Kosten von Kriegsflüchtlingen und Folteropfern: Was das Ende der Willkommenskultur für traumatisierte Flüchtlinge bedeutet Stellungnahme zu den Sondierungsergebnissen, 19.01.2018 (direkt zum pdf) Die Sondierungsergebnisse von Union und SPD sind ein herber Schlag für alle, die sich seit Jahrzehnten für die Versorgung von Geflüchteten einsetzen. Auch für Schutzsuchende, die durch Krieg und schwere Menschenrechtsverletzungen […]

Weiterlesen →

Curriculum „Begutachtung psychisch reaktiver Traumafolgen“

BAfF_Akademie

Die BAfF-Akademie „Flucht und Psychosoziale Gesundheit“ richtet gemeinsam mit der Psychotherapeutenkammer Berlin und dem Zentrum Überleben eine Fortbildungsreihe zur „Begutachtung psychisch reaktiver Traumafolgen in aufenthaltsrechtlichen Verfahren“ aus. Die Fortbildung findet am 17./18.2. und 28./29.4. in Berlin statt und es sind noch Restplätze frei! Alle Details zum Curriculum und zur Anmeldung finden sich im Fortbildungsflyer. Begutachtung […]

Weiterlesen →

Save the date! Die nächste BAfF Tagung vom 22. bis 24. April 2018 in Potsdam

Wege ins Gesundheitssystem © BAfF e.V.

Vom 22. bis 24. April 2018 stellen wir uns in Potsdam gemeinsam mit weiteren Gesundheits- und Menschenrechtsexpert*innen der Frage, wo wir in der Unterstützung von Überlebenden von Flucht und schwerer Gewalt stehen. Was erwartet uns als Sozialarbeiter*innen, als Therapeut*innen, als Jurist*innen, als Ärzt*innen – als Bewegung und als Gesellschaft – angesichts eines zunehmend repressiven Grenz- […]

Weiterlesen →

Einstehen für Menschenrechte!

EinstehenFuerMenschenrechte_1c

Gemeinsam für Menschenrechte kämpfen am Tag der Menschenrechte. Eine Aktion der BAfF und anderer Mitgliedsorganisationen im Forum Menschenrechte „Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren“. Dieses großartige Versprechen der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gilt es Tag für Tag zu verteidigen, einzufordern und zu realisieren. Die Menschenrechte sind aus gutem Grund die […]

Weiterlesen →

Positionen der BAfF zu den Sondierungsgesprächen

table-2254656_1920

Eine große Zahl der Menschen, die bei uns Zuflucht suchen, hat schwere Gewalt erlebt. Sie brauchen Schutz und ein Leben in Sicherheit, menschenwürdige Lebensbedingungen und einen gesicherten Zugang zu einer qualifizierten Behandlung von seelischen und körperlichen Erkrankungen. Damit dies bei Verhandlungen und Gesprächen der Parteien nicht verloren geht, hat die BAfF zu vier Themen in […]

Weiterlesen →

BAfF-Tagung: Expert*innen erwarten verbesserte Gesundheitsversorgung für Flüchtlinge

Zenker_BAfF-Tagung2017

Familien werden zu politischer Verhandlungsmasse – Gesundheitsexpert*innen fordern: Behandlung und Integration ermöglichen statt Familien zu trennen Es braucht strukturelle Veränderungen in der gesundheitlichen- und psychosozialen Versorgung für Geflüchtete. Das ist das Ergebnis der BAfF-Fachtagung 2017, die vom 9. bis 11. November  in Bremen zum Thema „Das Persönliche und das Politische“ stattgefunden hat.  Laut Studien sind […]

Weiterlesen →

BAfF-Tagung am 9. – 11. November 2017 in Bremen

titel

Das Persönliche und das Politische – Psychosoziale Gesundheit von Flüchtlingen zwischen Versorgung und Funktionalisierung Jahrestagung der BAfF und Refugio Bremen Die fachliche und politische Diskussion um die therapeutische Behandlung Geflüchteter unter den sich ändernden gesellschaftlichen und politischen Bedingungen standen im Mittelpunkt der Tagung . Ausgehend von dem initialen Funken bei der Gründung der Zentren bewegen […]

Weiterlesen →