Behandlungszentren

MitgliederBehandlungszentren

Derzeit sind in der BAfF 37 Psychosoziale Behandlungszentren als Mitglieder vertreten. Diese vernetzen sich in der BAfF und treten gemeinsam für die medizinische, psychotherapeutische und psychosoziale Versorgung und Rehabilitation von Opfern von Folter und anderer schwerer Menschenrechtsverletzungen ein.

Kooperationspartner

Die BAfF kooperiert eng mit Amnesty international, der UNO Flüchtlingshilfe, den Wohlfahrtsverbänden, den Ärzte- und Psychotherapeutenkammern und anderen Fachgesellschaften, dem UNHCR, Entscheidungsträgern im Gesundheits- und Sozialwesen sowie weiteren öffentlichen Interessenvertretern und dem Europäischen Netzwerk der Behandlungszentren für Folteropfer. Die BAfF ist darüber hinaus Mitglied im Forum Menschenrechte.