Kategorie : News RSS feed for this section

BAfF und BPtK fordern gesetzlichen Anspruch auf Sprachmittlung

Bild von <a href="https://pixabay.com/de/users/geralt-9301/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=3435587">Gerd Altmann</a> auf <a href="https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=3435587">Pixabay</a>

Für Geflüchtete scheitert der Zugang zu gesundheitlicher Versorgung häufig daran, dass es keine Lösungen zur Überwindung der Sprachbarriere gibt. Bislang gibt es für Menschen, die noch nicht ausreichend Deutsch sprechen, keinen gesetzlichen Anspruch auf Sprachmittlung, so dass in vielen Behandlungssettings keine Sprachmittler*innen eingesetzt oder Angehörige für die Übersetzung zu Hilfe gezogen werden. Das führt oft […]

Weiterlesen →

Kampagnenbündnis fordert: Keine Übermittlungspflicht bei Menschen ohne geregelten Aufenthaltsstatus im Gesundheitswesen

2000-1100-max

Ohne Angst zum Arzt zu gehen – das ist in Deutschland für Menschen ohne geregelten Aufenthaltsstatus nicht möglich. Ein Bündnis von über 60 zivilgesellschaftlichen Organisationen – darunter die BAfF, Ärzte der Welt, die Gesellschaft für Freiheitsrechte, Amnesty International, die Diakonie, Pro Asyl, die Arbeiterwohlfahrt, der Dachverband Migrantinnenorganisationen, die Deutsche Aidshilfe, die Seebrücke – fordert mit […]

Weiterlesen →

Besondere Schutzbedürftigkeit – Zwischen Rechtsanspruch und Umsetzung

© neal joup / photocase.de

Presseankündigung Tagung der Psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer (online) | 3. bis 5. Mai 2021 Im Vorfeld der Bundestagswahl gehen wir mit Politiker*innen, Wissenschaft und psychosozialer Praxis in den Dialog über die Gesundheitsversorgung besonders schutzbedürftiger geflüchteter Menschen. Professionelle aus der psychosozialen Praxis werden gemeinsam mit Expert*innen zur juristischen, politischen und aktivistischen Perspektive der Frage […]

Weiterlesen →

Positionspapier: Lebensgefahr durch Abschiebungen: Schwerkranke Geflüchtete müssen besser geschützt werden

Bild von <a href="https://pixabay.com/de/users/fill-8988/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=1392749">Florian Pircher</a> auf <a href="https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=1392749">Pixabay</a>

Schwere Erkrankungen von Geflüchteten werden nicht ausreichend im Asyl- und Aufenthaltsverfahren berücksichtigt, da die Anforderungen an Atteste durch die Asylrechtsverschärfungen der letzten Jahre kaum noch erfüllbar sind. Seit den Gesetzesänderungen im Jahr 2016 und 2019 (Asylpaket II, Geordnete-Rückkehr-Gesetz) müssen Schutzsuchende eine sogenannte qualifizierte ärztliche Bescheinigung einreichen, damit eine schwere Erkrankung berücksichtigt wird. Damit eine Bescheinigung […]

Weiterlesen →

BAfF-Tagung „Besondere Schutzbedürftigkeit“

grafik-4

Vom 3. – 5. Mai 2021 wird die BAfF Tagung zum Thema „Besondere Schutzbedürftigkeit – Zwischen Rechtsanspruch und Umsetzung“ in einem Online-Format stattfinden. Die Tagung wird von der BAfF gemeinsam mit ihren Mitgliedszentren der Schwulenberatung Berlin, XENION e.V. und Zentrum ÜBERLEBEN organisiert. Hier gibt es den Tagungsflyer als pdf zum Download: Deutsch. English. Foto: © […]

Weiterlesen →

Stellenausschreibung: Referent*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bild von <a href="https://pixabay.com/photos/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=381228">Free-Photos</a> auf <a href="https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=381228">Pixabay</a>

Wir suchen zum 1. Juli 2021 eine*n Referent*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d, 30 Stunden/Woche) Die Stellenausschreibung als pdf Wir suchen nach einem kreativen Kopf, die*der es versteht, die Inhalte und Positionen der BAfF für die breite Öffentlichkeit aufzubereiten, zentrale Botschaften aus unserer komplexen fachlichen und politischen Arbeit zu formulieren und diese klar, prägnant und […]

Weiterlesen →

Forderungen des FORUM MENSCHENRECHTE anlässlich der Bundestagswahl 2021

FMR 2021_Menschenrechte wählen_Seite_01

Das FORUM MENSCHENRECHTE und seine Mitgliedsorganisationen sind mit Bundesregierung und Bundestag im stetigen Austausch zu einem breiten Spektrum menschenrechtlicher Anliegen. Während es auf einigen Gebieten erfreuliche Fortschritte gab, verlangen andere Forderungen seit Jahren unser beständiges und beharrliches Drängen. Manche men­schenrechtlichen Herausforderungen sind nun akuter denn je und verlangen nach Wort, Tat und Entschei­dung in der […]

Weiterlesen →

„Struggling for justice“

BAfF_Struggling-for-justice_2020

Wie gestaltet sich die Arbeit von Menschenrechtsverteidiger*innen in Kriegs- und Krisengebieten? Was sind die besonderen Herausforderungen, die ihnen in ihrer Arbeit begegnen? Und wie wirkt sich diese Arbeit auf Menschen aus, die in denselben Kriegen und in ähnlichen Situationen Angehörige und Freund*innen verloren haben, wie die Menschen, denen sie helfen wollen? Die Publikation „Struggling for […]

Weiterlesen →

Stellenausschreibung: Referent*in für Versorgungsanalysen & Advocacy

grafik

Die Bundesweite Arbeitsgemeinschaft der Psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer (BAfF e.V.) ist der Dachverband der 44 Behandlungszentren für Flüchtlinge und Folteropfer in Deutschland. Die BAfF setzt sich dafür ein, dass das soziale Menschenrecht auf Gesundheit einschließlich der notwendigen psychosozialen Begleitung und Behandlung auch für Geflüchtete umgesetzt wird. Sie vertritt die Interessen von Überlebenden schwerer […]

Weiterlesen →

Stellenausschreibung: Geschäftsleitung der BAfF

Stellenausschreibung_gl_2021

Die Bundesweite Arbeitsgemeinschaft der Psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer (BAfF e.V.) ist der Dachverband der 42 Behandlungszentren für Flüchtlinge und Folteropfer in Deutschland. Die BAfF setzt sich dafür ein, dass das soziale Menschenrecht auf Gesundheit einschließlich der notwendigen psychosozialen Begleitung und Behandlung auch für Geflüchtete umgesetzt wird. Sie vertritt die Interessen von Überlebenden schwerer […]

Weiterlesen →