Einmalige Spende

Jede Spende hilft

Die BAfF e.V. als Dachverband der Psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer setzt sich dafür ein, dass Geflüchtete die Hilfen erhalten, die sie benötigen. Nur ein Bruchteil der traumatisierten Geflüchteten hat Zugang zu psychosozialer Beratung und Behandlung. Wir helfen den Betroffenen in unserem Land, Schutz und Sicherheit vor Verfolgung zu finden und die erlittenen seelischen Qualen zu verarbeiten, indem wir uns bundesweit für professionelle Hilfe einsetzen.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit nachhaltig und wirkungsvoll.

Nutzen sie jetzt die einfache und schnelle Möglichkeit, online über den sicheren Server der Bank für Sozialwirtschaft zu spenden:

Spenden-Button

 

 

 

Oder spenden Sie über unsere Projektseite „Psychosoziale Hilfe für traumatisierte Geflüchtete“ bei betterplace.org

 

Oder helfen Sie ganz klassich mit einer einmaligen Spende auf unser Spendenkonto:

BAfF e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE86100205000003209600

BIC: BFSWDE33BER

Eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt erhalten Sie zum Ende des Jahres

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter der (0) 30 – 31012463 oder per Mail unter info@baff-zentren.org zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Das Thema Transparenz hat für die Arbeit der BAfF e.V. einen hohen Stellenwert. Mit der Unterzeichnung der Selbstverpflichtungtransparente_zivilgesellschaft_kl der Initiative Transparente Selbstverpflichtung möchten wir einen Beitrag leisten, alle relevanten Informationen über die Arbeit der BAfF, die EntscheidungsträgerInnen, sowie die Herkunft und Verwendung unserer Mittel offenzulegen.