„Und meine Seele jagte den flüchtenden Worten nach…“ Schreibwerkstatt für Flüchtlinge und Folterüberlebende

3,00 

 

Die Geschichten in diesem Buch sind eine Auswahl von Texten, die in einer Schreibwerkstatt für Flüchtlinge und Folterüberlebende entstanden sind. Die Schreibwerkstatt wurde im Rahmen des EFF-geförderten Projektes „Zeitzeugen der Menschenrechte“ ins Leben gerufen, in Kooperation mit den durch die BAfF e.V. vernetzten psychosozialen Behandlungszentren durchgeführt und von der Autorin Sudabeh Mohafez angeleitet.

 

Mit der Schreibwerkstatt reagieren wir auf das Bedürfnis der Flüchtlinge, ihre Erfahrungen von Flucht und Gewalt, Trennung und Verfolgung, aber auch des Erlebens umfassender Solidarität und der Hoffnung auf ein Leben in Sicherheit und Würde mitzuteilen und im öffentlichen Raum zu thematisieren.

Nicht vorrätig

Beschreibung

 

Die Geschichten in diesem Buch sind eine Auswahl von Texten, die in einer Schreibwerkstatt für Flüchtlinge und Folterüberlebende entstanden sind. Die Schreibwerkstatt wurde im Rahmen des EFF-geförderten Projektes „Zeitzeugen der Menschenrechte“ ins Leben gerufen, in Kooperation mit den durch die BAfF e.V. vernetzten psychosozialen Behandlungszentren durchgeführt und von der Autorin Sudabeh Mohafez angeleitet.

 

Mit der Schreibwerkstatt reagieren wir auf das Bedürfnis der Flüchtlinge, ihre Erfahrungen von Flucht und Gewalt, Trennung und Verfolgung, aber auch des Erlebens umfassender Solidarität und der Hoffnung auf ein Leben in Sicherheit und Würde mitzuteilen und im öffentlichen Raum zu thematisieren.

 

Die Broschüre kann für 3€  bestellt werden.

Zusätzliche Information

Gewicht 140 g